Mittwoch, 18. Oktober 2017

HEUTE ~ Tag der LITERATUR/ Lesungen in der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule und im Eine-Welt-Laden

In vier Stunden stehe ich mit den Autoren Udo Tiffert, Tomasz Nawka, Bernd Lunghard und Wolfgang Wache in der Aula der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule in Senftenberg. Am "Tag der LITERATUR" stellen wir uns als Lausitzer Dichter den SchülerInnen und LehrerInnen vor.

Für die Arbeit in der Gruppe durchstöberte ich unseren bisherigen Veranstaltungskalender und die "Lausitzer Literatursammlung" ... es gibt so viel zu entdecken und natürlich kann ich in den 45 Minuten nur einen kleinen Einblick geben.


Vorbereitung der "Literarischen Schulstunde"



Am späten Nachmittag laden Wolfgang Wache, Konstanze Niemz und ich in den Eine-Welt-Laden Senftenberg ein. Zum ersten Mal gestalten wir eine Lesung in Kooperation mit dem Kranich e.V.
Bei einer Tasse Tee gibt es ab 17 Uhr gelesene und gesungene Lyrik.

YA




Montag, 16. Oktober 2017

Wochenthema 16. bis 22. Oktober 2017

Das Wochenthema wird seit der 14. Kalenderwoche 2009 veröffentlicht.

Wir wünschen euch in der 42. KW 2017 gutes Gelingen bei der literarischen, künstlerischen Umsetzung des Wochenthemas: 
 
vormachen
 
Gedichte, Geschichten, Fotos, Grafiken etc. könnt ihr senden an:  
nlz-ich-schreibe[at]gmx.de

Sonntag, 15. Oktober 2017

Marga-Flyer druckfrisch

Neben den Flyern mit dem aktuellen Veranstaltungsplan und den Öffnungszeiten der Saison gibt es nun auch eine zeitlose Form für die Jackentasche. Auf zwei A6-Seiten bekommt man einen Überblick über die Angebote und Aktivitäten des Vereins in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA.



Manch einer fragte uns erstaunt: "Warum gibt es in Marga eigentlich 2 Ausstellungen?"

Die Antwort gibt nun auch der Flyer, denn die Begegnungsstätte & Galerie MARGA ist mehr als eine Informationsstelle über die Geschichte der Gartenstadt Marga.

Die Ausstellung unter der Ägide der Stadt Senftenberg in der ehemaligen Kegelbahn, neben der "Kaiserkrone" gibt einen Überblick über die Entwicklung der Gartenstädte/ der Gartenstadtbewegung und im Besonderen der Gartenstadt Marga.

Die Ausstellung der Ortschronisten Brieske-Marga (AG des NLZ "Ich schreibe!" e.V.) widmet sich dem Leben und Arbeiten in Brieske-Marga und möchte 2018 noch mehr Geschichten des Dorfes Brieske erzählen und wie Brieske zu einem Brieske-Ost kam. Dazu wird es wieder interessante Gäste aus Kunst und Kultur und Wissenschaft geben, die mit Lesungen, Vorträgen, Gesprächsrunden, Werkstätten/ Pleinairs das ehemalige Kaufhaus am Markt zu einer Begegnungsstätte machen.

Beide Ausstellungen ergänzen sich und geben dem "Vorbeikommenden" einen Einblick und dem Wissbegierigen vielfältige Informationen.

 Beim Erstellen des Flyers war ich selbst sehr überrascht, wie umfangreich unsere Angebote und Aktivitäten sind...


Samstag, 14. Oktober 2017

Gruß aus der Poetensprechstunde* OKTOBER

Einmal im Monat stehen die NLZ-Türen am Samstagvormittag offen, um sich Rat und Hilfe zum Gedichteschreiben zu holen. Natürlich sind Schreibende; Lesende; Leute, die für künstlerische und kulturpädagogische Projekte Mitstreiter suchen; Literaturbegeisterte; Kunstinteressierte ... jederzeit im Literaturzentrum "Ich schreibe!" willkommen - dieser eine Samstag im Monat bleibt jedoch ganz der Lyrik/ der Poesie vorbehalten.
Für alle Dichter folgt hier ein Beitrag, der zur Auseinandersetzung einlädt. Gern kann man uns zu den Zitaten auch eigene Meinungen und Kommentare schicken, die wir nach Genehmigung des Verfassers auch an dieser Stelle veröffentlichen.

Ein Gedicht wird niemals jedem gefallen, und sicherlich auf vielmehr Kritik treffen, als eine Kurzgeschichte oder ein Roman, der dasselbe Thema mit dem gleichen Konsens behandelt. Darin liegt die Schwierigkeit, aber auch der Reiz.

Textquelle: http://www.gedicht-schreiben.de/

* Poetensprechstunde jeden 2. Samstag des Monats von 10 - 11 Uhr in den Räumen des Literaturzentrums "Ich schreibe!" in Senftenberg / Terminverschiebungen werden auf dem Blog bekanntgegeben.

Freitag, 13. Oktober 2017

Die Öffnung am Samstag hat sich gelohnt - Sonderöffnungszeit am Montag, 16. Oktober


Begegnungsstätte & Galerie MARGA
Platz des Friedens 2 / 01968 Senftenberg OT Brieske-Marga
am Montag, 16. Oktober 2017
von 10 - 14 Uhr
geöffnet



Vielen Dank sagen wir im Besonderen für die Spenden der Besucher, die unsere weitere Arbeit im Bereich der Erinnerungskultur, Kunst & Kultur und der Kulturellen Bildung unterstützt.














Donnerstag, 12. Oktober 2017

Lausitzer Lyrik gelesen und gesungen ~ 18. Oktober / 17 Uhr / Eine-Welt-Laden SFB

Nach dem literarisch-lyrischen Wochenende mit Dichtern aus allen Himmelsrichtungen steht nun ein weiterer Höhepunkt im Programm der Tage der LITERATUR 2017.
 
Wir laden Sie herzlich ein, am Mittwoch, 18. Oktober 2017, unser Gast beim "Tag der LITERATUR im Eine-Welt-Laden" zu sein.
Ab 17 Uhr bringen die Liedpoetin Konstanze Niemz, der Schrifftssteller und Verleger Wolfgang Wache und die Lyrikerin Yana Arlt die Gitarrensaiten und Stimmbänder zum Klingen.
Der Eine-Welt-Laden bietet bei grauem, nassen Herbstwetter mit seinen exotischen, farbenfrohen Angeboten genau die passende Atmosphäre für einen Lyrikleseabend.
 
Lausitzer Lyrik gelesen und gesungen
18. Oktober 2017
17 Uhr
Eine-Welt-Laden
Markt 19 / 01968 Senftenberg